Unsere Fotogalerie

Unser Heimatort Pfullendorf

Mit diesem Thema beschäftigten sich die Kinder der Klasse 4b ausführlich im Sachunterricht. Unter anderem stand eine Stadtführung mit Besuch des Rathaussaals und Besteigung des Obertors auf dem Programm. Auch das Bindhaus wurde besucht. Im Kunstunterricht entstanden detailgetreue Zeichnungen vom Alten Haus. Alle waren mit viel Eifer bei der Sache. Fazit von Aleks: Pfullendorf hat alles, was das Herz begehrt!

Begenungen der Schulmusik am 07.05.2024

Auch in diesem Jahr hat unser Schulchor wieder am Begegnungskonzert der Schulmusik in der Stadthalle teilgenommen. Neben unserer Schule waren noch 6 weitere Schulen beteiligt. Vor großem Publikum konnte unser Chor der Dritt- und Viertklässler unter der Leitung von Birgit Knott, Ulrike Maier und Lara Christ 3 schöne Lieder präsentieren. Es war ein toller Auftritt und er wurde mit sehr viel Applaus belohnt. Insgesamt war es ein sehr gelungener Abend.

Unsere Pausenengel im Schuljahr 2023/2024

Sie unterstützen auch in diesem Jahr wieder die Pausenaufsicht und kümmern sich gewissenhaft um einen guten Ablauf der großen Pause. Vielen Dank, ihr macht das ganz großartig!

Besuch des Nimmerland Theaters am 12.04.24

Am 12.04.24 besuchte uns das Nimmerland Theater mit dem Stück “Wo ist Oma Lotte”? Das Musiktheaterstück erzählte die Geschichte von Finn, der seine geliebte Oma Lotte verloren hat, und von seiner Freundin Freya, die nicht verstehen kann, wie man jemanden verlieren kann. Wir waren alle sehr berührt von der Geschichte über den Kreislauf des Lebens und den Wert von Freundschaft. Es war sehr bewegend und allen hat es sehr gut gefallen.

Landschulheimaufenthalte der Klassen 4a, 4b und 4c auf der Burg Wildenstein im März 2024

Alle drei 4. Klassen waren kurz vor den Osterferien mit ihren Klassenlehrerinnen im Landschulheim auf der Burg Wildenstein. Zum Glück war das Wetter meistens besser als erwartet und und alle Kinder konnten die Zeit draußen für viele Aktivitäten nutzen. Sie hatten eine tolle Zeit und kamen begeistert wieder nach Hause.

Ostereiersuche des Förderkreises für alle Klassen am 22.03.24

Auch in diesem Jahr war wieder der Osterhase unterwegs. Alle Klassen brachen wieder zu einer Ostereierwanderung auf und konnten an verschiedenen Stellen Osternester für ihre Klasse finden. Vielen Dank!

Nachtwanderung des Förderkreises für alle Klassen am 15.03.24

Am  15.03.24 fand abends für alle Klassen die traditionelle Nachtwanderung im Neidlingwald statt. Bestens organisiert und durchgeführt wurde es wieder vom Förderkreis unserer Schule. Vielen Dank, es war toll. Weitere Bilder sind auf der Homepage des Förderkreises zu finden.

Besuch der Aufführung “Die Blecharbeiter” in der Stadthalle am 15.03.24

Auf Einladung der Musikschule konnten wir mit allen Kindern die Aufführung der “Blecharbeiter” in der Stadthalle besuchen. Dort wurden uns die verschiedenen Blechblasinstrumente auf tolle Art vorgestellt.

Anita Metzger hat die Ausbildung zur Beratungslehrerin abgeschlossen. Wir gratulieren ganz herzlich!

Eindrücke unserer Projektwoche vom 27.02 – 01.03.24

Schmotziger Dunschdig 2024

Ninja Parcours 2024 am 02. Februar  – wieder einmal war es eine ganz tolle Aktion mit super Leistungen

Besuch von den Stegstreckern

Rechtzeitig vor der Fasnet bekamen die Drittklässler Besuch der Stegstrecker. Dabei wurde ihnen genau erklärt, wie die verschiedenen Figuren heißen, wie sie gekleidet sind und was sie dabei haben. Nachdem festegestellt wurde, dass eine Karbatsche ungefähr so lang wie drei Kinder ist, durften die Kinder noch beim Schnellen zuschauen. Vielen Dank an die Narren, es war sehr interessant!

Verabschiedung von Frau Hötz

Kurz nach den Weihnachtsferien haben sich alle Kinder und das Kollegium mit Liedern und Geschenken von Frau Hötz verabschiedet. Seit 2009 war sie für die Betreuung unserer Kinder zuständig. Für die Kinder war sie eine wichtige Bezugsperson und sie gingen gern zu ihr. Wir werden sie sehr vermissen.

Wir sagen: Danke für alles! und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Adventssingen in der Mensa

6.12.23: Der Nikolaus war bei uns zu Besuch

Nikolausturnier in Ostrach am 5.12.23

Auch in diesem Jahr nahmen wieder einige Viertklässler am Fußballturnier in Ostrach teil. Nach vielen guten Spielen belegten unsere Jungs und Mädesl einen prima 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Die 4a nimmt an der Radiohörnacht am 24.11.23 teil

Die Kinder der 4a nahmen auch dieses Jahr wieder an der Radiohörnacht teil. Einen Abend lang lauschte die Klasse spannenden Geschichten im Radio und machte es sich mit Tee und Naschereien im Klassenzimmer gemütlich.

Abschied und Willkommen in der Schulsozialarbeit

Seit dem 04.10.23 hat unsere Schule einen neuen Schulsozialarbeiter. Darüber freuen wir uns alle sehr.

Jonas Patock übernimmt die Stelle von Tamara Remensperger, die in den Mutterschutz geht.

Ein ganz großes Dankeschön geht von uns allen an Frau Remensperger, die uns über viele Jahre begleitet und unterstützt hat. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, dass sie sich gerne an die Zeit bei uns erinnert.

Gleichzeitig begrüßen wir Jonas Patock ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Erster Schultag am 14.09.2023. Endlich sind die neuen Erstklässer da!

Herzlich willkommen, wir freuen uns auf euch und wünschen euch eine tolle Schulzeit.

Klasse 1a mit Frau Zekiri, Klasse 1b mit Frau Skawski, Klasse 1c mit Frau Christ, Klasse 1d mit Frau Jäger

Siegerehrung beim Leselöwenwettbewerb der 2. Klassen

Dieses Jahr gab es wieder tolle Leser in der 2. Klasse. Beim Leselöwenwettbewerb ging es im Finale ganz eng zu und die Entscheidung fiel der Jury schwer. Alle haben toll gelesen . Am Ende siegte Niklas vor Valentin und Max. Wir gratulieren allen Finalisten!

Abschlussfeier der Viertklässler am 20.07.2023 in der Stadthalle

Nach 4 Jahren Pause konnten sich die Viertklässler in diesem Jahr endlich wieder mit einer großen Abschlussfeier in der Stadthalle von ihrer Grundschulzeit verabschieden. Alle 73 Kinder waren an der Aufführung des Musicals “Jedes Kind kann irgendwas” beteiligt. Es war eine super Aufführung und ein großer Erfolg. Den tosenden Applaus werden die Kinder hoffentlich nie vergessen.

Eindrücke vom Schulfest am 7. Juli 2023

Bundesjugendspiele der Klassen 2 – 4 am 26.05.23

Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten die Bundesjugendspiele bei strahlendem Sonnenschein stattfinden. Alle waren wieder mit Feuereifer dabei. und zeigten tolle Leistungen. Höhepunkt waren wieder einmal die Pendelstaffeln, die zum Schluss stattfanden und von allen Klassen lautstark unterstützt wurden. Am Ende konnten wieder alle Klassen 2 Pokale fürs Klassenzimmer gewinnen. Herzlichen Dank an Herrn Kösler für die gute Organisation. Es war super!

Die Klassen 4a und 4b waren am 23.Mai in der Stadtbücherei

Der Autor Stephan Knösel war zu Gast und las für unsere Klassen aus seinem Buch “Master of Disaster”. Es war eine sehr lustige Lesung, die alle unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Bann zog. Anschließend beantwortete er noch viele Fragen. Jetzt wollen wir uns das Buch unbedingt ausleihen.

Unser Schulchor singt beim Begegnungskonzert der Schulmusik am 11. Mai 2023

Beim Begegnungskonzert der Schulmusik in der Stadthalle hatte unser Schulchor mit ihren Leiterinnen Frau Knott und Frau Maier einen tollen Auftritt. Sie sangen vor einem großen Publikum 3 Lieder und begleiteten eins davon sogar noch mit den Boomwhackers. Alle waren sehr aufgeregt. Alles klappte wunderbar und  es gab großen Applaus. Zur Erinnerung gab es am Ende sogar noch eine Urkunde.

Erfolgreicher Känguru- Wettbewerb

Mehr als 300 000 Dritt- und Viertklässler nahmen in diesem Jahr im März am bundesweiten Känguru- Wettbewerb der Mathematik teil. Auch von unserer Schule stellten sich 31 Kinder diesen 24 kniffligen Aufgaben, für die sie 75 Minuten Zeit hatten. Für ihre tollen Leistungen wurden sie nun mit einer Urkunde und einem Knobelspiel belohnt. Mit hervorragenden 96,75 Punkten erreichte Mia Knäble bei den Viertklässlern das beste Ergebnis und erhielt dafür neben einem 3. Preis auch ein T- Shirt. Auch Lara Beck und Gabriel Petrus erreichten hohe überdurchschnittliche Punktzahlen. Mit tollen 66,75 Punkten hatte Mats Staniszewski bei den Drittklässlern die meisten Punkte, gefolgt von Lucy Luu, Damian Großmann und Jesaja Petrus. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Melina Sojka und Mathilda Gebhardt sind beim Malwettbewerb der Volksbank erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch

Die Zweitklässler machen ein gesundes Frühstück mit leckeren Broten

Landschulheim der Klassen 4a und 4b vom 13. – 15. März auf der Burg Wildenstein

Wir verbrachten tolle Tage auf der Burg Wildenstein. Das Wetter bot uns Sonne, Regen, Wind und sogar Schnee. Das machte uns alles gar nichts aus. Wir erkundeten die Burg, machten eine lange Wanderung, hatten viel Spaß auf unseren Zimmern und ein tolles Programm beim bunten Abend. Es war sehr schön!

Wir sind bunt!

Eindrücke unserer tollen Projekttage vom 1.- 3. März 2023

Schmotziger Dunschdig am Härle: Endlich werden wir alle befreit!

Unsere Pausenengel in diesem Schuljahr

Parcours-Wettbewerb der Klassen 3 und 4 am 09.02.2023

Stegstrecker stellen sich vor

Nach langer Zeit kommt die Fasnet endlich wieder zurück. Damit die Kinder sich auskennen, stellten die Stegstrecker ihre Gruppen vor. Vielen Dank!

Besuche im Eiszelt

Einige Klassen haben diesen Winter wieder das Eiszelt besucht. Alle hatten viel Spaß.

Adventssingen zum 3. Advent am 12.12.2022

Nikolausturnier in Ostrach

Am traditionellen Fußball- Nikolausturnier in Ostrach nahm auch eine Mannschaft unserer Schule teil. Viertklässler aus allen 3 Klassen waren am Start. Unser Sportlehrer Herr Neumann war anschließend sehr zufrieden. “Wir haben 2 Spiele verloren, ein Unentschieden und im letzten Spiel einen Sieg geholt. Alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt und hatten viel Spaß. Unser Torhüter war super und hat im letzten Spiel sogar 3 Elfmeter gehalten.” Tolle Leistung!

Weihnachtstheater in der Stadtbücherei

Anfang Dezember besuchten unsere Erstklässler in der Stadtbücherei das Weihnachtstheater mit dem Chaussee- Theater Schweighausen. Gespielt wurde “Die drei Wünsche”. Es war für alle ein sehr schönes Erlebnis.

Nikolausbesuch am 6. Dezember

Am 6. Dezember besuchte uns der Nikolaus am Härle und am Löwen. Er konnte aus seinem goldenen Buch viel Lob vorlesen, hatte aber auch einige Wünsche, was sich im nächsten Jahr ändern sollte. Für alle Klassen hatte er einen großen Sack mitgebracht. Die kleinen Säckchen darin wurden anschließend im Klassenzimmer verteilt. Danke, lieber Nikolaus, für deinen Besuch. Es war sehr schön und wir freuen uns schon aus nächste Jahr.

Adventssingen zum 2. Advent

Wieder hatten wir einen sehr schönen Wochenbeginn nach dem 2. Advent. Wir sangen schöne Lieder und die Kinder der 3. Klassen lasen uns etwas vor und sangen ein englisches Lied.

Adventssingen zum 1. Advent

Nach der langen Coronapause konnten endlich wieder unser traditionelles Adventssingen am Montag in der ersten Stunde stattfinden. Dazu trafen sich alle Klassen in der Mensa zu einer stimmungsvollen Feier. Es wurden Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen und eine Geschichte vorgelesen. Der Adventskranz und die erste Kerze durften auch nicht fehlen. Auch an der Außenstelle am Löwen wurde im Musiksaal gefeiert. Es war für alle ein schöner Wochenauftakt und wir freuen uns schon auf die nächsten Feiern.

Fahrradübung der Viertklässler auf dem Verkehrsübungsplatz in Messkirch

Wie jedes Jahr stand für  unsere Viertklässler im Herbst die Fahrradübung auf dem Programm. Vier Mal fuhren wir nach Messkirch um dort auf dem Verkehrsübungsplatz das sichere Fahren im Straßenverkehr zu üben. Die Polizisten waren sehr zufrieden und am Ende konnten sich die meisten Kinder über eine erfolgreiche Teilnahme freuen und ihren Fahrradpass entgegen nehmen. Wir wünschen alle in Zukunft eine gute und sichere Fahrt!

Vorlesetag am 30.11.2022

Am 30.11.22 durften alle Kinder eine tolle Vorlesestunde erleben. Jede Klasse hatte einen Vorlesepaten oder eine Vorlesepatin, die eine Stunde lang aus einem mitgebrachten Buch vorlas. Was für eine schöne Stunde! Die Bilder zeigen die Klassen 1c, 2c und 4b mit den Lesepaten. Vielen Dank und bis nächstes Jahr.

Die 3a nimmt teil an der Radiohörnacht am 25.11.2022

Am 25.11.22 nahm die 3a an der Kinderradionacht teil. Einen Abend lang lauschte die Klasse spannenden Kindermärchen im Radio und machte es sich mit Tee und Naschereien im Klassenzimmer gemütlich.

Gefühlstheater der Klasse 3b

Im November führten einige Kinder der Klasse 3b im Musiksaal ein kleines Theaterstück auf. Es handelte von verschiedenen Gefühlen, die jedes Kind kennt und schon selbst erlebt hat.

Alle Klassen durften zum Zuschauen kommen und den Kindern hat es sehr gut gefallen.

Unsere neuen Erstklässler im Schuljahr 2022/2

Einschulung am Donnerstag, 15.09.2022

Wie in jedem Jahr wurden die neuen Erstklässler in der Turnhalle empfangen.

Nach der Begrüßung durch Frau Finsterle sorgten die Zweitklässler mit einem Gedicht, einem ABC- Rap und einem tollen, fröhlichen Lied für gute Laune und konnten schon einmal zeigen, was man in einem Schuljahr alles lernen kann.

Anschließend durften alle mit ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Augustin, Frau Stierle und Frau Maier ins Klassenzimmer zur ersten Schulstunde. Die Wartezeit konnten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen vom Buffet der Klassenstufe 2 verkürzen

Abschluss der 4er

Es ist jetzt bereits eine kleine Tradition an der Schule, dass die Viertklässler am Ende ihrer Schulzeit aus der Schule rutschen dürfen. So auch dieses Jahr. Wie man sieht, hatten alle viel Spaß. Wir wünschen unseren Viertklässlern schöne Ferien und einen guten Start in ihrer neuen Schule!

Unsere Pausenengel

Die Pausenengel sind eine große Unterstützung in der großen Pause. Sie kümmern sich um viele Probleme und Streitigkeiten und helfen, wo sie können. Für ihre tolle Arbeit in diesem Schuljahr wurden sie mit einer Urkunde und einer kleinen Anerkennung ausgezeichnet. Vielen Dank, ihr habt das toll gemacht.

Fußballturnier am 25.07.22

Ein super Fußballturnier organisierte Herr Neumann für unsere Kinder in der letzten Schulwoche. Alle Klassen durften teilnehmen. Gespielt wurde in jeder Klassenstufe nach dem Motto “Jeder gegen Jeden”. Die Klassen 1 und 2 spielten dabei auf kleine Tore, die Klassen 3 und 4 auf große Tore. Damit möglichst viele Kinder mitspielen können, durfte jederzeit fliegend gewechselt werden. Es gab sehr schöne, spannende und vor allem faire Spiele zu sehen. Nach den Gruppenspielen folgten die Halbfinals, die Platzierungsspiele und am Ende die äußerst spannenden Finalspiele.

Unter großem Applaus konnten am Ende alle Kinder eine Medaille, sowie die Siegerteams jeder Klassenstufe einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an der Förderverein, der die Medaillen und die Pokale bereitstellte und an Herrn Neumann für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf.

Es war ein super Tag!

Bundesjugendspiele 2022

In diesem Schuljahr konnten die Bundesjugendspiele endlich wieder stattfinden. Unterstützt durch den Sportverein waren alle Kinder der Klassen 2-4 im Stadion mit viel Eifer dabei und zeigten tolle Leistungen. Neben den Disziplinen Wurf, 50m- Lauf und Weitsprung gab es auch noch eine Transport- und eine Pendelstaffel. Diese waren wieder einmal  besonders spannend und wurden von der Tribüne lautstark angefeuert. Alle Klassen erhielten für ihre Teilnahme einen Pokal und eine Urkunde. Die Ehrenurkunden für besonders viele Punkte und super Leistungen wurden anschließend noch in der Turnhalle übergeben. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank an Herrn Kösler für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf.

Clean Up Day

Die Klassen 2 haben sich in diesem Jahr am Pfullendorfer Clean Up Day beteiligt – mit Erfolg, wie man sieht!

Autorenlesung mit Rüdiger Bertram in der Stadtbücherei

Die Drittklässler durften in der Stadtbücherei eine Autorenlesung von Rüdiger Bertram besuchen. Dabei las er uns aus seiner Buchreihe “Stinktier und Co” vor. Allen gefiel das Buch sehr gut. Durch einen gekonnten Lesevortrag gelang es ihm, alle Schülerinnen und Schüler zu begeistern. Anschließend beantwortete er noch viele Fragen der Kinder. Am Ende durften alle sogar noch eine Autogrammkarte mit nach Hause nehmen.

Ostereierwanderung

Wie jedes Jahr organisierte der Förderverein für uns wieder eine Ostereiersuche. Alle Klassen machten sich auf, um im Neidlingwald oder anderswo versteckte Osternester zu suchen. Das Wetter war wunderbar und so hatten alle Klassen viel Spaß. Die Eier wurden nicht nur gefunden und gegessen, in manchen Klassen wurden sie auch zum Eierlauf eingesetzt.

Vielen Dank an den Förderverein für diesen schönen Vormittag!

Unsere Taube sendet ein Friedenszeichen in die Welt

Der Krieg in der Ukraine war in den letzten Wochen auch bei den Kindern unserer Schule ein wichtiges Thema. Die Kinder der Klasse 4d hatten die Idee, unseren Wunsch nach Frieden auszudrücken und ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Sie baten Frau Dao, die derzeit im Rahmen ihres FSJs an unserer Schule tätig ist, eine Friedenstaube auf den Schulhof zu zeichnen. Anschließend stellten wir uns klassenstufenweise auf und Frau Finsterle fotografierte uns mit einer Drohne. Vom Ergebnis sind wir alle begeistert. Und unsere Friedensbotschaft senden wir hier:

Wir alle wünschen uns:

FRIEDEN

Verabschiedung von Frau Bachstein am 30.11.2021

Nach über 20 Jahren am Härle war es am 30.11.2021 für die Schülerinnen und Schüler, sowie alle an der Schule Beteiligten,  ein Tag des Abschieds. Da Frau Bachstein zum 01.12.2021 das Konrektorat an der Bilharzschule in Sigmaringen übernahm, war es ihr letzter Tag an der Schule. Die Kinder ließen es sich nicht nehmen, sich bei Frau Bachstein mit selbstgebastelten Geschenken und Grüßen beim Gang durchs Treppenhaus zu verabschieden. Unten angekommen sang ihr die Klasse 3a ein Abschiedslied, bevor sie von Frau Finsterle, dem Elternbeirat und dem Förderkreis verabschiedet wurde.

Wir werden Frau Bachstein sehr vermissen, aber wir wünschen ihr alles, alles Gute in Sigmaringen.

Laufen für die Klassenkasse im Seepark

Mit einer tollen Aktion ermöglichte es der Förderkreis der Grundschule den Klassen, ihr Klassenkasse zu füllen. Beim Laufen im Seepark konnten die Klassen für die Klassenkasse durch möglichst viele gelaufene Runden Stempel sammeln. Das Wetter war nicht optimal, trotzdem waren alle mit Feuereifer dabei und hatten jede Menge Spaß und Bewegung. Weitere Fotos und Berichte finden sich auf der Seite des Förderkreises. Vielen Dank noch einmal für diese tolle Idee.

Besuch der Viertklässler auf dem Kartoffelhof Frick

Auch in diesem Jahr waren die Viertklässler wieder zu Besuch auf dem Kartoffelhof Frick. Sie erlebten einen tollen Tag rund um die Kartoffel und kehrten mit vielen Eindrücken an die Schule zurück.

Waldtag der Drittklässler

Die Drittklässler waren dieses Jahr wieder eingeladen, zusammen mit den Kindern der Sechslindenschule und der Kasimir- Walchner- Schule bei den Waldspielen der Stadt Pfullendorf mitzumachen. Bei gutem Wetter absolvierten sie auf einem Rundweg durch den Neidlingwald gruppenweise 13 verschiedene Stationen. Es gab neben viel Spaß auch viel zu lernen und alle waren begeistert bei der Sache.

Einschulungsfeier der neuen Erstklässler am Donnerstag, 16.09.2021

Der Tag begann für die neuen Grundschülerinnen und Grundschüler um 10.30 Uhr mit einem wunderschönen Gottesdienst in der St. Jakobus Kirche.

Um die geltenden Hygienevorschriften einhalten zu können, wurden die Klassen mittags in zwei Gruppen aufgeteilt und nacheinander eingeschult. Die Klassen 1aund 1b starteten um 13.00 Uhr mit ihrer Einschulungsfeier, die Klassen 1c und 1d folgten um 15.00Uhr. Schulleiterin Jenny Schmid begrüßte die neuen Erstklässer ganz herzlich und auch die Klassen 2 hießen sie mit einem Lied, einem Gedicht und einem Rap in der Schulgemeinschaft Willkommen.

Anschließend durften die neuen Erstklässler dann mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Zekiri (1a), Frau Knott (1b), Frau Christ (1c) und Frau Jäger (1d) in ihre Klassenzimmer, um dort die erste Unterrichtsstunde zu erleben.

Insgesamt wurden 78 Schülerinnen und Schüler eingeschult. Wir wünschen allen Kindern einen guten Start in die Schule.

Amtseinführung unserer neuen Rektorin Jenny Schmid

Am 28.05.2019 fand die feierliche Amtseinführung unserer neuen Rektorin Jenny Schmid in der Mensa statt.